Duisburg. (PM MSV) Der 24-Jährige, der zuletzt für den KFC Uerdingen am Ball war, erhält bei den Meiderichern einen Vertrag für die kommende Spielzeit... „Ein echter Pottjunge“: Connor Krempicki wechselt nach Meiderich

Sportdirektor Ivo Grlic und Neuzugang Connor Krempicki – © by MSV Media

Duisburg. (PM MSV) Der 24-Jährige, der zuletzt für den KFC Uerdingen am Ball war, erhält bei den Meiderichern einen Vertrag für die kommende Spielzeit plus Option. In der vergangenen Saison bestritt er 31 Drittliga-Spiele für die Krefelder und erzielte dabei zwei Treffer.

„Wieder ein Spieler aus dem Revier, der in den vergangenen zwölf Monaten eine starke Entwicklung gezeigt hat“, beschreibt Sportdirektor Ivo Grlic den auch bei mehreren Zweitligisten im Fokus stehenden Mittelfeldspieler. „Auch er weiß, was für ein Fußball hier gefragt ist und wie die Menschen hier ticken. Im Mittelpunkt stehen aber natürlich seine sehr guten technischen Fähigkeiten!“

„Ein echter Pottjunge mit Drittliga-Erfahrung“, freut sich Trainer Torsten Lieberknecht. „Er hat zwar, aus der Knappenschmiede kommend, im Profifußball ein wenig Anlaufzeit gebraucht, aber mit der vergangenen Saison hat er gezeigt – wir haben seine Entwicklung immer überwacht -, dass er angekommen ist!“

„Ich hab‘ richtig Bock auf diesen Verein“, strahlte Krempicki nach der Vertragsunterzeichnung am Montag, 24. Juni 2019, in der schauinsland-reisen-arena. „Ich bin bereit für eine hoffentlich erfolgreiche und richtig geile Saison!“

Das ist Connor Krempicki
Geburtstag: 14. September 1994
Geburtsort: Gelsenkirchen
Größe: 1,78 m
Gewicht: 81 kg
Bisherige Vereine: KFC Uerdingen, Bonner SC, Viktoria Köln, TSG 1899 Hoffenheim, Schalke 04, SSV/FCA Rotthausen

18
Schafft der MSV Duisburg die direkte Rückkehr in die 2. Fußball Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.