Köln. (PM FC) Der 1. FC Köln sichert sich auch die Dienste von Georg Strauch langfristig. Der 19-Jährige, der auf der Sechs und als... FC: Fritz Esser leitet FC-Kommunikation – Neuer Vertrag für Georg Strauch

Horst Heldt (links) und Georg Strauch – © FC Media/PR

Köln. (PM FC) Der 1. FC Köln sichert sich auch die Dienste von Georg Strauch langfristig.

Der 19-Jährige, der auf der Sechs und als rechter Verteidiger zum Einsatz kommen kann, hat einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der gebürtige Bonner ist in Sankt Augustin aufgewachsen und wechselte bereits 2014 vom FC Hennef in die Nachwuchsabteilung des FC. Seit Beginn der laufenden Saison ist Strauch fester Bestandteil des U21-Teams.

„Georg ist ein technisch starker und schneller Spieler, was ihn auf den beiden Positionen, die er spielen kann, auszeichnet. Wir haben ihn auf seinem bisherigen Weg als absolut vorbildlich, verlässlich und super lernwillig kennengelernt. Wenn er mit derselben Demut weiterarbeitet, trauen wir ihm alle den Sprung in den Profi-Bereich zu“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

„Ich freue mich sehr, dass mein Weg beim FC weitergeht. Die Perspektive, die mir die Verantwortlichen aufgezeigt haben, ist eine tolle Herausforderung, auf die ich richtig Bock habe. Dazu war entscheidend, dass ich den Club und die Menschen hier gut kenne. Köln ist eine super Stadt – mit super Fans. Hier möchte ich in den nächsten Jahren möglichst viel Spielzeit sammeln, mich weiterentwickeln und mit dem FC seine Ziele erreichen“, sagt Georg Strauch.

Georg Strauch wurde am 30. März 2001 geboren. Das Trikot des 1. FC Köln trägt Strauch seit der U14 und durchlief seitdem alle Nachwuchsteams am Geißbockheim. In seiner ersten Saison in der Regionalliga West kam er bisher 18 Mal zum Einsatz (ein Tor).

Neuer Leiter Medien & Kommunikation

Fritz Esser – © FC Media/PR

Fritz Esser (39) startet am 1. Mai 2021 als neuer Leiter Medien & Kommunikation beim 1. FC Köln.

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagt: „Fritz Esser passt hervorragend zu uns. Er ist ein Profi als Journalist und als vielseitig erfahrener Kommunikationsexperte. Er bringt daher die besten Voraussetzungen mit, um unsere Medien-Aktivitäten erfolgreich auszubauen und weiterzuentwickeln.“

Fritz Esser wechselt von der Deutschen Bahn zum FC. Innerhalb des Bahn-Konzerns verantwortete er die Kommunikation der Logistiktochter DB Schenker. Nach seinem Studium zum Diplom-Volkswirt und einer journalistischen Ausbildung an der Axel Springer Akademie arbeitete Esser neun Jahre bei BILD in Köln und Berlin, zuletzt als stellvertretender Ressortleiter Politik und Wirtschaft. 2019 wechselte er – zunächst als Head of Global Newsroom – zu DB Schenker. Seit Dezember 2019 ist er Head of Communications von DB Schenker. Fritz Esser ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

FC-Präsident Dr. Werner Wolf sagt: „Ich freue mich, dass wir Herrn Esser für den FC gewinnen konnten. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den unterschiedlichsten Feldern der Kommunikation ebenso wie im Sport. Zudem hat er als gebürtiger Kölner das richtige Gefühl für die Stadt und die Menschen. Ich wünsche ihm für diese Aufgabe alles Gute.“

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.