Fortuna testet in Langenfeld – Tradionsmannschaft bestreitet Freitag ein Benefizspiel Fortuna testet in Langenfeld – Tradionsmannschaft bestreitet Freitag ein Benefizspiel
Düsseldorf. (PM F95) Die Fortuna bestreitet am Donnerstag, 15. November, um 18:30 Uhr ein Testspiel gegen die Sportfreunde Baumberg. Die Partie... Fortuna testet in Langenfeld – Tradionsmannschaft bestreitet Freitag ein Benefizspiel


Düsseldorf. (PM F95) Die Fortuna bestreitet am Donnerstag, 15. November, um 18:30 Uhr ein Testspiel gegen die Sportfreunde Baumberg.

Die Partie gegen den Oberligisten findet im Jahnstadion Langenfeld statt.

Am kommenden Freitag, 26. Oktober, bestreitet die F95 Traditionsmannschaft im Paul-Janes-Stadion am Flinger Broich ein Benefizspiel. Sämtliche Erlöse kommen den Opfern der Flutkatastrophe vor zwei Wochen auf Mallorca zugute. Anstoß gegen die Auswahl „Spanische Freunde“ ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Am 10. Oktober ereignete sich auf der beliebten Ferieninsel eine Unwetterkatastrophe von unfassbarem Ausmaß. Die erschütternde Bilanz: 13 Tote und ein wirtschaftlicher Schaden in Millionenhöhe. Viele Menschen sind traumatisiert und warten auf finanzielle Unterstützung. Im Kreis der F95-Traditionsmannschaft war somit schnell der Gedanke entstanden, dass geholfen werden muss.

„Hintergrund ist vor allem die Tatsache, dass wir Anfang Juni dort waren, Fußball gespielt, gefeiert und viele nette Mallorquiner kennengelernt haben,“ erklärt Team-Manager Mehdi Schröder die Beweggründe für dieses Benefizspiel. „Da war für uns klar, dass wir helfen müssen, weil wir von unseren persönlichen Kontakten dorthin einiges von menschlichem Leid, zerstörten Häusern, Autos und anderen Schäden mitbekommen haben.”

Aus einem bloßen Gedanken wurde rasch eine fixe Idee, die nun innerhalb von zwei Wochen in die Tat umgesetzt wird. So treffen am Freitag im Paul-Janes-Stadion – ein großer Dank geht hier an das Sportamt Düsseldorf für die mietfreie Nutzung (!) – 20 Spieler der Traditionsmannschaft („Die Resonanz innerhalb kürzester Zeit war enorm!“ – Schröder) auf eine Auswahl der „Spanischen Freunde“, auch „Mallorca All Stars“ genannt. Diese setzt sich zusammen aus Spaniern, die hier Fußball spielen oder gar ein Teil der Traditionsmannschaft sind, Fans vom Supportes Club Düsseldorf (SCD) und Anhängern aus dem Mallorca Fanclub.

Bei ersten spontanen Sammelaktionen hat Michael Bohrmann, Besitzer vom „Deutschen Eck“, der Heimat des Fanclubs auf der Baleareninsel, schon über 2.000 Euro eingesammelt, der extra zu dieser Begegnung einfliegt. Über Eintrittsgelder, ein Spendenkonto sowie eine Tombola mit attraktiven Preisen erhoffen sich die Fortunen, dass am Ende des Tages eine möglichst hohe Spendensumme erzielt werden kann, die in der kommenden Woche persönlich von Thomas Bahr auf Mallorca übereicht wird.

Foto: Friedhelm Funkel, Trainer der Fortuna – © by Sportstimme (MK)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.