Handball Bundestrainer Christian Prokop: “Wollen qualitativ den nächsten Schritt machen” Handball Bundestrainer Christian Prokop: “Wollen qualitativ den nächsten Schritt machen”
Schalksmühle. (MK) Nein, es war nicht einfach nur irgendein Pflichttermin im prall gefüllten Terminkalender von Handball Bundestrainer Christian Prokop. Der Besuch bei der im... Handball Bundestrainer Christian Prokop: “Wollen qualitativ den nächsten Schritt machen”

Schalksmühle. (MK) Nein, es war nicht einfach nur irgendein Pflichttermin im prall gefüllten Terminkalender von Handball Bundestrainer Christian Prokop.

Der Besuch bei der im sauerländischen Schalksmühle ansässigen Firma Jung, ihres Zeichens unter anderem Hersteller von Schaltern und zukunftsorientierten „Smart-Home-Systemen“ mit einem Jahresumsatz von rund 200 Millionen Euro im Jahr, war auch ein kleines Stück Herzensangelegenheit. Denn die Firma Jung engagiert sich nicht nur seit Jahren als Unterstützer der Handball Nationalmannschaft und beim Bundesliga Absteiger VFL Gummersbach, sondern vor allem auch beim Nachwuchs der ortsansässigen SGSH Dragons, dem Handballnachwuchs aus Schalksmühle.

Christian Prokop zeigte sich im Rahmen einer Werksführung sehr interessiert und gab in einer anschließenden Talkrunde, gemeinsam mit Ex-Nationalspieler Mark Dragunski und U19 Nationalspieler Tom Bergner nicht nur interessante Einblicke in den Alltag eines Bundestrainers, sondern auch den einen oder anderen Ausblick auf die kommenden Aufgaben des DHB Teams.

“Wollen qualitativ den nächsten Schritt machen”

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.