Iserlohn. (PM Roosters) In der vergangenen Woche war Andreas Jenike beim Gemeinschaftsdienst Kinder, Jugend und Familie e.V. in Letmathe zu Gast und übergab dem... Iserlohns Goalie Andy Jenike spendet Warrior-Masken für den guten Zweck

Maskenübergabe durch Goalie Andreas Jenike an den Gemeinschaftsdienst Kinder, Jugend und Familie e.V. in Letmathe – © Gemeinschaftsdienst e.V.

Iserlohn. (PM Roosters) In der vergangenen Woche war Andreas Jenike beim Gemeinschaftsdienst Kinder, Jugend und Familie e.V. in Letmathe zu Gast und übergab dem gemeinnützigen Verein 350 Mund- und Nasenmasken, die von der Sportartikelfirma Warrior extra zu diesem Zweck produziert worden waren.

Hintergrund ist eine Kampagne, die Warrior gemeinsam mit den Eishockeyspielern, mit denen man direkt kooperiert, im Zuge der Maskenpflicht ins Leben gerufen hat.

Jenike konnte als sogenannter „Warrior-Athlete“ drei Organisationen benennen, für die der Sportartikelhersteller im Anschluss extra jeweils 350 Mund- und Nasenmasken in seinem individuellen Design produzierte. Neben dem Hilfsverein St. Ansgar e.V. in Hamburg und dem Christophorus Hospizverein in Bad Tölz fiel die Wahl auch auf den in Letmathe ansässigen Gemeinschaftsdienst. „Neben zwei Organisationen, die ich bereits aus Hamburg und einer meiner früheren Stationen in Tölz kannte, wollte ich natürlich auch hier vor Ort etwas Gutes tun. Und ich denke, da haben wir mit dem Gemeinschaftsdienst eine tolle Einrichtung gefunden“, freut sich Andreas Jenike.

www.gemeinschaftsdienst.de und www.gemeinschaftsdienst-pflege.de.

Informationen zu den anderen beiden Organisationen:

Zum Hilfsverein St. Ansgar (https://www.alimaus.de/docs/153014/home.aspx)

Zum Christophorus Hospizverein (http://www.christophorus-hospizverein.de/)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.