Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Nachwuchsspieler hat der SCP07 langfristig an den Verein gebunden. Abwehrspieler Jesse Tugbenyo hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni... Jesse Tugbenyo verlängert bis 2024 und wird zudem an SF Lotte verliehen

Jesse Tugbenyo – © by Sportfoto-Sale 2020

Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Nachwuchsspieler hat der SCP07 langfristig an den Verein gebunden.

Abwehrspieler Jesse Tugbenyo hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 verlängert und schließt sich bis zum Saisonende 2020/2021 dem Regionalligisten SF Lotte an, um mehr Spielpraxis zu bekommen.

Im Sommer 2018 kam Tugbenyo vom Nachbarclub SV Lippstadt in das Nachwuchsleistungszentrum des SCP07. Dort entwickelte er sich zunächst zu einem Leistungsträger in der U19, für die er als Abwehrspieler in 20 Meisterschaftsspielen der Bundesliga West vier Tore erzielte. Aktuell nimmt Tugbenyo in der U21 der Paderborner eine zentrale Rolle ein und trainiert mit dem Zweitliga-Team.

„Jesse hat eine kontinuierlich positive Entwicklung genommen, die wir auch mit der Verlängerung seines Vertrags weiter vorantreiben wollen. Damit er mehr Einsatzzeiten aufgrund der nach wie vor bestehenden Trainings- und Wettkampfpause unserer U21-Mannschaft bekommen kann, haben wir uns mit ihm auf eine Leihe zum Regionalligisten SF Lotte verständigt“, erläutert Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.