Ratingen. (MK) Zwei Tage lang war Ratingen Schauplatz der Siebenkämpferinnen und der Zehnkämpfer in der Leichathletik. Der WM-Dritte Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied... Kazmirek und Preiner siegen beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen

© by Jan Brüggemann / K-Media-Sports 2019

Ratingen. (MK) Zwei Tage lang war Ratingen Schauplatz der Siebenkämpferinnen und der Zehnkämpfer in der Leichathletik.

Der WM-Dritte Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied und die Österreicherin Verena Preiner haben das Mehrkampf-Meeting am Ende gewonnen.

Kazmirek siegte mit starken 8444 Punkten. Preiner gewann mit dem beachtlichen Landesrekord von 6591 Punkten vor ihrer Landsfrau Ivona Dadic (6461). Beste Deutsche war Anna Maiwald (6174) auf Platz drei, für die aber die WM- Norm unerreicht blieb.

Vizeweltmeisterin Carolin Schäfer (Frankfurt/6426) und Sophie Weißenberg (Neubrandenburg/6293) haben nach ihrem starken Wettkampf in Götzis das WM-Ticket so gut wie sicher.

Trotz der Gluthitze am Wochenende sahen die Zuschauer hochklassigen Leichtathletiksport.

Fotostrecke zum Mehrkampf-Meeting in Ratingen 2019

Mehrkampf Meeting Ratingen 00031 Kopie
© by Jan Brueggemann / K-Media-Sports
« 1 von 165 »

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.