Münster. (PM Preußen) Eine knappe Woche vor dem Wiederbeginn der 3. Liga ist der SC Preußen Münster noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden.... Münster: Oliver Steuer wird vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim ausgeliehen

Oliver Steuer (links) be seiner Vorstellung vor einigen Monaten in Krefeld – © by KFC Media/PR

Münster. (PM Preußen) Eine knappe Woche vor dem Wiederbeginn der 3. Liga ist der SC Preußen Münster noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden.

Vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim kommt Abwehrspieler Oliver Steurer auf Leihbasis bis zum Saisonende. In der Hinrunde spielte Steurer noch für den Ligakonkurrenten KFC Uerdingen, war dorthin ebenfalls ausgeliehen.

„Oliver ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der uns in der Abwehr zusätzliche Stabilität und Flexibilität bringen soll. Er möchte sich ganz bewusst der Herausforderung stellen und gemeinsam mit uns das große Ziel Klassenerhalt erreichen“, kommentiert Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport beim Adlerclub, den zweiten Wintertransfer.

Der 25-Jährige wechselte im Sommer 2017 nach 63 Regionalligapartien für Rot-Weiß Oberhausen und die U23 von Borussia Dortmund in die 2. Bundesliga. An der Brenz konnte sich der 1,91 Meter große Verteidiger bislang aber nicht durchsetzen, kam in den Spielzeiten 2017/18 und 2018/19 auf insgesamt neun Einsätze. Für den KFC Uerdingen war er in der ersten Halbserie 2019/20 unter Trainer Heiko Vogel gesetzt, wurde nach dem Trainerwechsel aber kaum noch berücksichtigt

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.