Paderborn. (PM SCP 07) Am drittletzten Spieltag der Saison gastiert der SCP07 zum Ostwestfalen-Duell beim DSC Arminia Bielefeld (Freitag, 3. Mai, 18.30 Uhr). Nach... Paderborn muss in Bielefeld ran: Selbstbewusst in das Ostwestfalen-Duell

Fankurve des SC Paderborn – © by Sportstimme (MK)

Paderborn. (PM SCP 07) Am drittletzten Spieltag der Saison gastiert der SCP07 zum Ostwestfalen-Duell beim DSC Arminia Bielefeld (Freitag, 3. Mai, 18.30 Uhr).

Nach dem 3:1-Heimsieg gegen Heidenheim wird Chef-Trainer Steffen Baumgart auf den gleichen Kader setzen. Angreifer Sven Michel ist nach einer Trainingspause zum Wochenstart mit von der Partie.

“Wir haben uns über die gesamte Spielzeit weiterentwickelt und uns die aktuelle Ausgangsposition erarbeitet, darüber können wir sehr froh sein”, stellte Baumgart in der Pressekonferenz vor dem Spiel klar. Der Gegner aus Bielefeld habe sich in der Rückrunde gesteigert und verfüge über große Qualität, die auch im Hinspiel (2:2) deutlich wurde. “Allerdings kennen wir unseren Fußball und wissen um unsere Stärken.”

Während keine Wechsel im 18er-Kader vorgesehen sind, schließt Baumgart Änderungen in der Startelf nicht komplett aus. So stellen Ben Zolinski und Bernard Tekpetey im Angriff mögliche Optionen dar.

3.200 Fans werden den SCP07 am Freitag-Abend begleiten, knapp 100 Sitzplatzkarten für den Gästebereich sind noch im SCP07-Shop erhältlich. Eine Tageskasse wird es vor Ort nicht geben. Aufgrund von Kapazitätsengpassen bei der Bahn rät der Verein von einer Zuganreise zum Spiel ab und empfiehlt eine frühzeitige Anfahrt mit dem Auto.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.