Krefeld. (PM KFC) Vor wenigen Tagen noch hat Roberto Rodriguez gegen den KFC Uerdingen gespielt – und beim Testspiel im türkischen Belek sogar getroffen.... Roberto Rodriguez wechselt zum KFC

© by KFC Media

Krefeld. (PM KFC) Vor wenigen Tagen noch hat Roberto Rodriguez gegen den KFC Uerdingen gespielt – und beim Testspiel im türkischen Belek sogar getroffen.

Nun wechselt er vom FC Zürich nach Krefeld. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre und wird künftig mit der Rückennummer 11 auflaufen.

“Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Roberto Rodriguez zu verpflichten und heißen ihn bei uns herzlich Willkommen”, sagt KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart, der mit Rodriguez bereits die zweite Winter-Neuverpflichtung des KFC präsentiert.

Rodriguez ist gebürtiger Schweizer und hat in seiner Karriere unter anderem für Greuther Fürth und Novara Calcio gespielt und allein in dieser Saison bereits 13 Tore erzielt.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.