Paderborn. (PM SCP) Im vorletzten Testspiel vor dem Beginn der Saison 2020/2021 unterlagen die SCP07-Kicker dem Ligabegleiter Fortuna Düsseldorf in der Merkur Spiel-Arena mit... SCP: 0:1-Niederlage gegen Ligabegleiter Fortuna Düsseldorf

Leopold Zingerle – © by Sportfoto-Sale 2020

Paderborn. (PM SCP) Im vorletzten Testspiel vor dem Beginn der Saison 2020/2021 unterlagen die SCP07-Kicker dem Ligabegleiter Fortuna Düsseldorf in der Merkur Spiel-Arena mit 0:1. Der entscheidende Treffer fiel in der ersten Hälfte durch Fortuna-Stürmer Rouwen Hennings.

Chef-Trainer Steffen Baumgart schickte die SCP07-Kicker in einer 4-4-2-Formation auf den Rasen. Frederic Ananou kam auf der rechten Abwehrseite erstmals von Beginn an zum Einsatz. Die Abwehr komplettierten Sebastian Schonlau und die weiteren Neuzugänge Marcel Correia und Chima Okoroji. Maximilian Thalhammer spielte wie zuletzt im Zentrum an der Seite von Sebastian Vasiliadis.
In der Anfangsviertelstunde kamen die Gastgeber durch Jean Zimmer und Brandon Borrello zu ersten Chancen. Leopold Zingerle parierte noch zwei Mal glänzend, war dann aber gegen Rouwen Hennings machtlos (32.). Die SCP07-Kicker kamen im ersten Spielabschnitt (10.) nur durch Christopher Antwi-Adjei gefährlich zum Torabschluss.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs drängten die Paderborner auf das 1:1. Erst scheiterte Sebastian Vasiliadis mit einem Schuss aus 16 Metern an Raphael Wolf (51.), dann landete ein Freistoß von Pröger in den Armen des Fortuna-Keepers (62.). Auch mehrere Wechsel führten nicht mehr zum Ausgleich.

Bereits am morgigen Sonntag bestreiten die SCP07-Kicker den abschließenden Test vor dem Beginn der Pflichtspiele, und zwar gegen den Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck.

SC Paderborn 07: Zingerle – Ananou (46. Dörfler), Correia (84. Strohdiek), Schonlau, Okoroji – Pröger (84. Evans), Vasiliadis (69. Schallenberg), Thalhammer (84. Ritter), Antwi-Adjei – Michel (69. Führich), Srbeny

Fotoshooting SC Paderborn 2. Fußball Bundesliga
Kai Pröger - © by Sportfoto-Sale 2020
« 1 von 40 »

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.