Bochum. (PM VFL) Der VfL Bochum 1848 verpflichtet Silvère Ganvoula. Der 23-jährige Angreifer spielte bereits in der Saison 2018/19 für die Blau-Weißen, nachdem er... VfL verpflichtet Ganvoula

Silvere Ganvoula und Sportvorstand Sebastian Schindzielorz © by VFL Media

Bochum. (PM VFL) Der VfL Bochum 1848 verpflichtet Silvère Ganvoula. Der 23-jährige Angreifer spielte bereits in der Saison 2018/19 für die Blau-Weißen, nachdem er vom belgischen Spitzenclub RSC Anderlecht ausgeliehen wurde.

Nun wird daraus eine feste Verpflichtung, über deren Ablösemodalitäten beide Vereine Stillschweigen vereinbart haben. Der Nationalspieler aus dem Kongo (sechs Spiele, ein Tor) hat in seiner Premierensaison beim VfL in 22 Pflichtspielen (21 in der 2. Bundesliga, eins im DFB-Pokal) fünf Tore erzielen können sowie eine Vorlage beigesteuert. Der neue Vertrag ist bis zum 30.06.2023 datiert.

Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport: „Wir sind froh, dass der Transfer geklappt hat. Silvère hat bereits in der vergangenen Saison unter Beweis gestellt, welche Qualitäten er mitbringt: Er ist physisch präsent, sehr schnell, groß und kopfballstark. Zudem hat bei ihm eine Entwicklung stattgefunden, das konnte man bereits zum Ende der Saison hin sehen, als er in den letzten vier Spielen drei Treffer erzielen konnte. Diese Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. Mit ihm haben wir jetzt im Angriff einen Spielertypus, der uns noch gefehlt hat. Trotz zahlreicher Angebote war es Silvères ausdrücklicher Wunsch, weiter für den VfL Bochum zu spielen.“

Saisoneröffnung: Ticketinfo zum Hertha-Spiel

 

Zum Abschluss der Sommervorbereitung bestreitet der VfL Bochum 1848 am 20. Juli (18 Uhr) im heimischen Vonovia Ruhrstadion ein Testspiel gegen den Bundesligisten Hertha BSC. Tickets für die Partie sind ab Montag, den 8. Juli, online erhältlich. Ab dem 15. Juli gibt es die Eintrittskarten auch in den beiden VfL-Fanshops sowie bei Bochum Marketing zu kaufen.

 

Um 10 Uhr startet am kommenden Montag der Ticketvorverkauf für das Testspiel gegen Hertha BSC im Rahmen der Feierlichkeiten zum
40. Geburtstags des Ruhrstadions und der Saisoneröffnung 2019/20. Sitzplatzkarten für die Südtribüne kosten 10 Euro, Stehplatzkarten sowie Tickets für Rollstuhlfahrer sind für 5 Euro erhältlich.

 

Die Eintrittskarten sind bis einschließlich Sonntag, den 14. Juli, nur im Ticketonlineshop unter www.vfl-bochum.de und in allen CTS-Vorverkaufsstellen* erhältlich. Ab Montag, den 15. Juli, können die Tickets auch in den beiden VfL-Fanshops am Stadioncenter und im Ruhr Park sowie bei Bochum Marketing in der Innenstadt erworben werden. Am Spieltag selbst öffnen die Tageskassen um 16:30 Uhr.

 

Infos für Gästefans

Gästefans von Hertha BSC können ebenfalls Eintrittskarten im Vorverkauf über den Ticketonlineshop kaufen. Hier steht im Stehplatzbereich der Block E1 (Westtribüne) zur Verfügung. Im Sitzplatzbereich empfehlen wir eine Buchung im Block D auf der Südtribüne (angrenzend zum Stehplatzbereich der Gäste).

 

VIP-Karten erhältlich

VIP-Tickets für die Stadtwerke Bochum LOUNGE können zum Preis von 125 Euro zzgl. MwSt. über die Vermarktungsabteilung unter
vip-tickets@vfl-bochum.de bestellt werden.

*beim Kauf von Eintrittskarten in CTS-Vorverkaufsstellen werden ggf. VVK-Gebühren/Systemgebühren auf den Ticketgrundpreis erhoben.

 

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.