Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Abgang verzeichnet der SCP07 im Rahmen der Zusammenstellung seines Zweitliga-Kaders für die Saison 2020/2021. Felix Drinkuth, der zuletzt an... Weiterer Abgang beim SCP: Felix Drinkuth hat seinen Vertrag aufgelöst

Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Abgang verzeichnet der SCP07 im Rahmen der Zusammenstellung seines Zweitliga-Kaders für die Saison 2020/2021.

Felix Drinkuth, der zuletzt an den Drittligisten Hallescher FC verliehen war, hat seinen noch bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag in Paderborn aufgelöst.

In der Winterpause 2018/2019 kam Drinkuth vom Regionalligisten Eintracht Norderstedt an die Pader und sammelte zunächst ein halbes Jahr weitere Erfahrung beim Drittligisten SF Lotte. Zur Saison 2019/2020 verlieh der SCP07 den Offensivspieler an den Drittligisten Hallescher FC, bei dem er 28 Einsätze mit drei Toren verzeichnete.

„Wir sind mit Felix übereingekommen, dass ein Neuanfang bei einem anderen Verein die beste Lösung für beide Seiten ist. Für seine fußballerische Laufbahn und seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg“, verabschiedet Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth den Spieler.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.