Bochum. (MK) Der VFL Bochum hat seinen Abwärtstrend gestoppt. Gegen Bundesligaabsteiger FC Ingolstadt siegte die Atalan-Elf mit 2:0. In einer guten ersten Hälfte legte... 8. Spieltag: Bochum stößt den Bock um!
Choreo 20 Jahre UEFA Cup

Choreo 20 Jahre UEFA Cup – © by Sportstimme (MK)

Bochum. (MK) Der VFL Bochum hat seinen Abwärtstrend gestoppt.

Gegen Bundesligaabsteiger FC Ingolstadt siegte die Atalan-Elf mit 2:0. In einer guten ersten Hälfte legte der VFL durch die Treffer von Kapitän Bastians (24.), der eine Hereingabe von Stöger direkt in die Maschen hämmerte und durch Kruse (27.), der freistehend vor FC-Keeper Nyland einnetzte. Ingolstadt agierte in der zweiten Hälfte wesentlich kompakter, aber die Revierkicker ließen kaum noch ernsthafte Chancen zu. VFL-Keeper Riemann feierte somit ein gelungenes Comeback.

Der VFL rangiert nun mit zehn Zählern auf Platz zehn.

Die Trainerstimmen zum Spiel


VFL Bochum stößt den Bock um von kmediasports

Schon am Samstag feierte Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf einen 2:1 Sieg beim FC St. Pauli. Arminia Bielefeld trennte sich auf der Alm 1:1 Unentschieden von Heidenheim.

Aufsteiger MSV Duisburg wartet nach der 0:2 Niederlage am Freitag gegen Kiel weiterhin auf den ersten Heimsieg.

Am kommenden Wochenende stehen folgende Partien mit NRW-Beteiligung auf dem Programm:

Samstag:
Nürnberg – Bielefeld
Kiel – Bochum

Montag:
Düsseldorf – Duisburg

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.