Leverkusen. (PM Bayer 04) Bayer 04-Profi Kerem Demirbay ist bei der jüngsten routinemäßigen Corona-Untersuchung des Leverkusener Lizenzkaders positiv auf COVID-19 getestet worden. Die Infektion... Bayer 04-Profi Demirbay positiv auf COVID-19 getestet

Kerem Demirbay am Boden – © Sportfoto-Sale (MK)

Leverkusen. (PM Bayer 04) Bayer 04-Profi Kerem Demirbay ist bei der jüngsten routinemäßigen Corona-Untersuchung des Leverkusener Lizenzkaders positiv auf COVID-19 getestet worden.

Die Infektion des Mittelfeldspielers wurde am Freitag, 4. Dezember, nach der Rückkehr aus Frankreich diagnostiziert, wo die Werkself in der Europa-League-Gruppenphase mit 3:2 beim OGC Nizza gewonnen hatte.

Alle weiteren Tests innerhalb der Mannschaft und des Betreuerstabes fielen negativ aus. Bayer 04 kann demzufolge wie geplant zum Auswärtsspiel am Sonntag, 6. Dezember (Anstoß: 18 Uhr), beim FC Schalke 04 antreten.

Demirbay, der unmittelbar nach erfolgter Diagnose vom Team getrennt wurde, befindet sich seit Freitag in häuslicher Quarantäne. Der 27-Jährige ist ohne Symptome, es geht ihm gut. Ein Physiotherapeut, der Demirbay während der Europapokal-Reise nach Frankreich behandelt hatte, wurde trotz negativem COVID-19-Test präventiv ebenfalls in Quarantäne versetzt.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.