Dortmund. (PM BVB) Danke! Danke! Danke! Borussia Dortmunds „Digitaler Spieltag für die Dortmunder Gastronomie“ vom gestrigen Sonntag mit der fiktiven Partie des BVB gegen... BVB-Fans sammeln an digitalem Spieltag 73.611 Euro

Dortmund. (PM BVB) Danke! Danke! Danke! Borussia Dortmunds „Digitaler Spieltag für die Dortmunder Gastronomie“ vom gestrigen Sonntag mit der fiktiven Partie des BVB gegen die Stadt Dortmund war ein voller Erfolg.

Durch mehrere tausend Unterstützer kamen insgesamt 73.611 Euro zusammen. 86 Gastronomie-Betriebe, die durch die Corona-Krise ihr Geschäft aktuell nicht weiterführen können, hatten sich auf GoFundMe unter dem #BorussiaVerbindet registriert.

Am „Digitalen Spieltag für die Dortmunder Gastronomie“ konnten BVB-Fans virtuell exakt jenen Weg nachgehen, den sie an einem ganz normalen BVB-Spieltag bis zum SIGNAL IDUNA PARK nehmen. Und genau dort stoppen, wo sie sonst auch Halt machen. Etwa, um ein imaginäres „Stößchen“ zu trinken oder „C-Wurst, Pommes, Schranke“ zu essen. Möglichst verbunden mit einem kleinen Betrag für den jeweiligen Gastro-Betrieb. Das große Ziel: zu helfen, dass jene Lokale, die für uns rund um eine BVB-Partie DER gesellschaftliche Anlaufpunkt sind, am nächsten echten Spieltag auch noch existieren…

Transparenz ist Borussia Dortmund, GoFundMe und der Dortmunder Agentur WAYS, die das Projekt in Windeseile umgesetzt hat, an dieser Stelle besonders wichtig: Deshalb sind alle Beträge für die einzelnen Gastronomie-Betriebe unter folgendem Link nachvollziehbar:

https://www.gofundme.com/mvc.php?route=homepage_norma/search&term=%23borussiaverbindet

„Wir sind begeistert und ehrlich gesagt echt gerührt darüber, wie viele Menschen an der Aktion mitgewirkt und mit ein paar Euro ihr Lieblingslokal unterstützt haben. Das ist gelebte Solidarität, und das ist der emotionale Massen- und Mengen-Effekt, der Borussia Dortmund in diesen schwierigen Zeiten so stark macht“, betont Carsten Cramer. Der BVB-Geschäftsführer fügt hinzu: „Nach diesem großen Erfolg kann es gut sein, dass wir in den nächsten Tagen einen zweiten digitalen Spieltag für die Dortmunder Gastronomie durchführen werden. Wir arbeiten schon jetzt intensiv daran und werden bald die Details liefern…“

Nicht vergessen: Bis dahin können die Gastronomien unter folgendem Link weiter unterstützt werden: https://borussia-verbindet.de/

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.