Duisburg. (PM MSV) Der MSV Duisburg hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Ahmet Engin vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der 21-Jährige hat einen neuen Kontrakt... Engin bleibt bis 2021: „Vom Weg des MSV überzeugt“

Duisburg. (PM MSV) Der MSV Duisburg hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Ahmet Engin vorzeitig um drei Jahre verlängert.

Der 21-Jährige hat einen neuen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2020/21 unterzeichnet. „Dass Ahmet sich trotz mehrerer sehr interessanter Angebote für uns entschieden hat, zeigt, dass er vom Weg des MSV überzeugt ist“, verdeutlicht Sportdirektor Ivo Grlic. „Er kommt aus der eigenen Jugend, hat sich bei uns durch gebissen – und profitiert jetzt auch davon, dass wir ihn immer gefördert haben. Ich bin froh, dass wir ihn langfristig in ZebraStreifen sehen!“

Engin war 2011 vom SV Neukirchen über den KFC Uerdingen nach Meiderich gewechselt. Der gebürtige Moerser bestritt 86 Spiele für die U19- und U17-Junioren-Bundesligateams des MSV, ehe er 2015 erstmals in der damaligen U23 zum Einsatz kam (23 Spiele / 7 Tore).

Im gleichen Jahr feierte Engin beim 1:1 gegen den Karlsruher SC am 22. August 2015 sein Zweiliga-Debüt für den MSV. In dieser Saison kam der Rechtsfuß bereits 13mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz, in der vergangenen Spielzeit bestritt er 29 Drittliga-Spiele.

Auch Trainer Ilia Gruev ist von Engin überzeugt. „Es ist immer eine besonders schöne Geschichte, wenn Spieler aus unserer Jugend den Weg in den Profikader finden und dort den nächsten Schritt machen. Ahmet hat in dieser Saison gezeigt, wie wertvoll er mit seiner Schnelligkeit und offensiven Power für die Mannschaft ist“, sagt der MSV-Cheftrainer. „Ich bin überzeugt, dass er sich hier bei uns auch weiterhin positiv entwickeln wird. Ich freue mich sehr, dass er weiterhin Teil unserer Mannschaft bleibt, in die er spielerisch und menschlich optimal hineinpasst.“

„Ja, es gab Anfragen, die einen ins Grübeln kommen lassen“, gesteht Engin. „Aber hier ist meine Heimat, und der MSV ist auch meine fußballerische Heimat, hier habe ich in den Jugendteams gespielt, hier habe ich meine ersten Schritte als Profi gemacht – und hier will ich mich jetzt auch weiter durchbeißen und weiter entwickeln. Und ich will dazu beitragen, dem MSV zu helfen, um auf seinem spannenden Weg die nächsten Schritte zu tun.“

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.