Gladbach: 30.000 Dauerkarten für die Saison 2018/19 verkauft Gladbach: 30.000 Dauerkarten für die Saison 2018/19 verkauft
Mönchengladbach. (PM BMG) Borussia Mönchengladbach hat den Verkauf von Dauerkarten für die Saison 2018/19 bei 30.000 verkauften Karten gestoppt. Nach Ablauf der Reservierungsfrist für... Gladbach: 30.000 Dauerkarten für die Saison 2018/19 verkauft

Mönchengladbach. (PM BMG) Borussia Mönchengladbach hat den Verkauf von Dauerkarten für die Saison 2018/19 bei 30.000 verkauften Karten gestoppt.

Nach Ablauf der Reservierungsfrist für die Dauerkarteninhaber der vergangenen Saison konnte Borussia 83 von fast 4.000 Vereinsmitgliedern, die auf der Warteliste für Dauerkarten eingetragen sind, den Kauf einer Dauerkarte ermöglichen. Einen freien Verkauf von Dauerkarten gab es auch in diesem Jahr nicht.

„Der BORUSSIA-PARK hatte in der abgelaufenen Saison eine Auslastung von 94 Prozent und war bei neun Heimspielen im Heimbereich ausverkauft“, so Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers.

„Es gibt eine große Nachfrage nach Dauerkarten, aber wir wollen auch den Borussia-Anhängern, die weit von Mönchengladbach entfernt leben und für die sich eine Dauerkarte nicht lohnen würde, die Möglichkeit geben, Bundesligaspiele live im BORUSSIA-PARK zu verfolgen. Für diese Fans benötigen wir ein ausreichendes Kontingent an Tageskarten“, Der Verkauf von Tagestickets für die Heimspiele im BORUSSIA-PARK startet für Mitglieder am Samstag, 14. Juli, ab 10 Uhr. Der freie Verkauf von Tageskarten beginnt am Montag, 23. Juli, ab 10 Uhr.

Foto: Die Haupttribüne im Borussiapark – © by Sportstimme (MK)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.