Wenn Sportwetten jederzeit genau vorhersehbar wären, würde jeder damit reich werden. Allerdings gibt es durchaus Mittel und Wege, die eigenen Chancen auf einen... Inwieweit sind Sportergebnisse vorhersehbar?

© Sportfoto-Sale (MK)

 

Wenn Sportwetten jederzeit genau vorhersehbar wären, würde jeder damit reich werden. Allerdings gibt es durchaus Mittel und Wege, die eigenen Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen.

Gerade in der Kategorie Fußball sollten Kenner der Sportart ihr Wissen nutzen, um auf den richtigen Gewinner zu setzen. Tipps für Sportwetten bringen den meisten Teilnehmern nicht viel, solange sie sich nicht mit den verschiedenen Vereinen und deren Stärken sowie Schwächen auskennen.

Auch die Termine für die einzelnen Spiele sollten sich Teilnehmer genauer ansehen. Daraus lässt sich häufig ableiten, wie wahrscheinlich ein Gewinn, Verlust oder ein Unentschieden ist. Hierbei gilt es zu beachten, welche Mannschaften schwächer und stärker sind und ab wann die Spieler eventuell Einbußen bei der Motivation und der Leistung erwarten lassen.

Beim Eishockey die Ergebnisse abschätzen

Je nach Sportwetten Anbieter gibt es zahlreiche verschiedene Sportarten, bei denen Sportwetten durchgeführt werden können. Neben Fußball ist gerade Eishockey sehr beliebt. Leider lässt sich auf diesem Gebiet nur schwer vorhersagen, wie ein Spiel ausgehen wird. Zudem gehen zahlreiche Insider davon aus, dass die Hockey-Ligen alles andere als frei von Korruption sind. Im Klartext bedeutet das: Man weiß nie so genau, wie sich die Lage auf dem Spielfeld entwickelt.

Tippen beim Tennis

Tennis erfreut sich gerade in Deutschland nicht nur bei den aktiven Sportlern größter Beliebtheit, sondern auch bei den Teilnehmern an Sportwetten. Ob es dabei um Frauentennis oder um Männertennis geht, spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist nur, dass sich Tippende auskennen und ungefähr einschätzen können, welche Spieler Schwächen des Gegners durch eine eigene Stärke ausnutzen können.

Ein besonderes Augenmerk sollte bei Wetten im Tennis auf der Psyche des Spielers liegen. Gerade bei bestimmten Gegnern entscheidet nicht unbedingt die Technik, reines Glück oder die Ausdauer über Sieg und Niederlage, sondern die psychische Verfassung. Zudem spielt es eine Rolle, welcher Belag vorhanden ist und, wo das Match stattfindet. Manche Spieler spielen besser im Freien als andere. Ebenfalls wichtig: In welcher körperlichen Verfassung befindet sich der Spieler? Kommt er gerade nach einer längeren Pause wegen einer Verletzung zurück, steigen die Chancen auf eine Niederlage aufgrund der mangelnden Kondition.

Basketball – vorhersehbar für Insider

Hier handelt es sich laut der Aussage mancher Teilnehmer um die Sportart, die am ehesten vorhersehbar ist. Meistens sind nur zwei verschiedene Ausgänge des Spiels möglich, aus denen Wettende wählen können. Wer die speziellen Stärken sowie die Schwächen und den aktuellen Trainingsstand der Mannschaften kennt, liegt hier klar im Vorteil. Manchmal kommt es auch auf die Gegner an.

Die Art und Weise, wie Punkte beim Basketball vergeben werden, hat ebenfalls einen Einfluss auf die Vorhersehbarkeit. Hier geht es um hohe Zahlen, die dafür sorgen, dass sehr unerwartete Ergebnisse kaum vorkommen. Während es beim Fußball oftmals bei nur einem oder zwei bis drei Toren bleibt, bewegen sich die Punkte beim Basketball im zweistelligen Bereich. Das macht sie besser einschätzbar.

Falls Handball nicht als Sportart für die Wette infrage kommt, gibt es auch noch Volleyball sowie Handball als mögliche Alternativen. Obwohl diese dem Basketball auf den ersten Blick ähneln, sind sie etwas schwieriger einzuschätzen. Gerade die psychologischen Aspekte spielen eine wichtige Rolle, um die einzelnen Mitglieder einer Mannschaft einschätzen zu können. Aufgrund der großen Teams ist das nicht einfach.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.