Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Neuzugang hat der SCP07 für die Zweitliga-Saison 2020/2021 verpflichtet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler Maximilian Thalhammer vom Drittligisten FC Ingolstadt hat... Paderborn: Mittelfeldspieler Thalhammer kommt vom FC Ingolstadt

Neuzugang Maximilian Thalhammer mit Fabian Wohlgemuth – © SCP Media/PR

Paderborn. (PM SCP) Einen weiteren Neuzugang hat der SCP07 für die Zweitliga-Saison 2020/2021 verpflichtet.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler Maximilian Thalhammer vom Drittligisten FC Ingolstadt hat einen Zweijahres-Vertrag in Paderborn unterschrieben und wird die Rückennummer 23 erhalten.

Thalhammer kam 2014 von der SC Eintracht Freising zum damaligen Zweitligisten nach Ingolstadt, wo er im Nachwuchsleistungszentrum eine ausgezeichnete Ausbildung erhielt. Für die deutsche U20-Nationalmannschaft absolvierte er im Jahr 2016 fünf Länderspiele. Über die zweite Mannschaft des FCI rückte Thalhammer in der Saison 2017/2018 in den Profikader auf und gab sein Debüt in der 2. Bundesliga am 3. Februar 2018 beim 3:0-Sieg gegen Greuther Fürth.

In der Saison 2018/2019 spielte Thalhammer auf Leihbasis für den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg, bei dem er auf 22 Einsätze und ein Tor kam. Zur Spielzeit 2019/2020 kehrte der 1,91 Meter große Mittelfeldspieler zu den Schanzern zurück und zählte in der Mannschaft, die nur ganz knapp in der Relegation an der Rückkehr in die 2. Bundesliga scheiterte, mit 35 Einsätzen und drei Treffern zu den Leistungsträgern.

„Maximilian verfügt über zahlreiche Vorzüge, die für unser Spiel sehr wichtig sind. Neben sehr guten Zweikampfwerten und einem starken Kopfballspiel ist er auch im Passspiel stark. In Paderborn möchte er den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm“, begrüßt Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth den Spieler an der Pader.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.