Bochum. (PM VFL) Der Sommerfahrplan des VfL Bochum 1848 ist fast komplett: Einige Testspiele sowie ein Kurztrainingslager im Sporthotel Fuchsbachtal bei Barsinghausen wurden bereits... Saisonvorbereitung des VFL Bochum: Fahrplan nahezu komplett – Bockhorn kommt

Parade von Maunel Riemann – © by K-Media-Sports / Sport-stimme.de 2019

Bochum. (PM VFL) Der Sommerfahrplan des VfL Bochum 1848 ist fast komplett: Einige Testspiele sowie ein Kurztrainingslager im Sporthotel Fuchsbachtal bei Barsinghausen wurden bereits festgezurrt.

Die Saisonvorbereitung wird im Gegensatz zu den Vorjahren gezwungenermaßen einige Veränderungen mit sich bringen, erklärt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum 1848: „Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Trainingsauftakt leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Zudem müssen wir auch schweren Herzens auf die sonst üblichen lokalen Testspiele gegen Bochumer Klubs verzichten. Das Hygienekonzept der DFL sieht vor, dass Testspiele nur unter Mannschaften stattfinden dürfen, die sich beide in der regelmäßigen Corona-Testung befinden.“

Drei Testspiele wird der VfL gegen die Bundesligisten 1. FC Köln, Borussia Dortmund und den FC Schalke 04 absolvieren. Hinzu kommen Tests gegen den Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf sowie den Drittligisten KFC Uerdingen.

Zudem wird in der Saisonvorbereitung ein Kurztrainingslager stattfinden. Vom 25. bis zum 28. August bezieht der VfL-Tross Quartier im Sporthotel Fuchsbachtal bei Barsinghausen. In dieser Zeit wird ein Testspiel gegen den Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck absolviert.

Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, werden die Trainingseinheiten weiterhin ohne Zuschauer stattfinden. Auch bei den Testspielen werden keine Zuschauer zugelassen. Medienvertreter können sich hingegen sowohl für den Trainingsauftakt als auch für das Testspiel gegen den KFC Uerdingen (18.08., 15 Uhr) akkreditieren. Über das genaue Vorgehen informiert der VfL separat.

Um den Fans dennoch Einblicke zu ermöglichen, wird der VfL sowohl Bewegtbilder vom Trainingsauftakt liefern als auch einige Testspiele live streamen. Die vereinseigenen Kommunikationskanäle werden darüber informieren, welche das sein werden.

Der Sommerfahrplan im Überblick:

03.08.2020, 15:00 Uhr Leistungstests und Trainingsauftakt (nicht-öffentlich)

15.08.2020, 15:00 Uhr Testspiel
VfL Bochum 1848 – KFC Uerdingen

18.08.2020, 15:00 Uhr Testspiel
1. FC Köln – VfL Bochum 1848 (3 x 45 Min.)

22.08.2020, 16:00 Uhr Testspiel
Fortuna Düsseldorf – VfL Bochum 1848

25 .08. – 28.08.2020 Trainingslager Sporthotel Fuchsbachtal bei Barsinghausen
26.08.2020, 17:00 Uhr Testspiel
VfB Lübeck – VfL Bochum 1848

28.08.2020, 17:30 Uhr Testspiel
Borussia Dortmund – VfL Bochum 1848
02.09.2020 Testspiel geplant

05.09.2020, 15:30 Uhr Testspiel
FC Schalke 04 – VfL Bochum 1848

11.-14.09.2020 1. Runde DFB-Pokal 2020/21
Pokalsieger Rheinland – VfL Bochum 1848

18.-21.09.2020 2. Bundesliga Saison 2020/21, 1. Spieltag


VfL verpflichtet Herbert Bockhorn

Der VfL Bochum 1848 hat Herbert Bockhorn unter Vertrag genommen. Der 25-jährige rechte Außenverteidiger wechselt ablösefrei vom englischen Zweitligisten Huddersfield Town an die Castroper Straße. Vor seinem Engagement auf der Insel hat Bockhorn in der Regionalliga West für Borussia Dortmund II gespielt. Ausgebildet wurde er im Nachwuchsleistungszentrum des SV Werder Bremen. Bockhorn erhält beim VfL einen Vertrag bis zum 30.06.2021 und wird zukünftig mit der Rückennummer 11 auflaufen.

Geboren wurde der 1,77 Meter große Bockhorn in Ugandas Hauptstadt Kampala. Seine ersten fußballerischen Schritte unternahm er im hohen Norden, beim TSV Melsdorf, im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Über die Station FC Kilia Kiel gelangte er an Werders NLZ, wo er von 2006 an alle Nachwuchsmannschaften durchlief. In den Regionalligen Nord und West absolvierte er in Summe über 100 Spiele und trainierte beim BVB teilweise im Lizenzbereich unter Cheftrainer Lucien Favre mit.

„Nachdem sich Huddersfield Town von seinem ehemaligen Förderer Jan Siewert trennte, war es für ihn eine schwierige Saison, sodass wir uns nun auf einen leistungsbezogenen Vertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr einigen konnten“, sagt Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer/Sport. „Herbert Bockhorn ist ein schneller, dynamischer und flexibler Spieler für unsere Außenbahn, der schon unter Beweis gestellt hat, dass er über Offensivdrang verfügt.“

Herbert Bockhorn ist „froh und dankbar, dass die Einigung mit dem VfL zustande gekommen ist. Ich habe das Vonovia Ruhrstadion und seine Umgebung schon kennen gelernt und freue mich auf die Mannschaft und die Herausforderungen in der kommenden Saison. Ich bin bereit, Gas zu geben.“

Spielerdaten HERBERT BOCKHORN

Geburtsdatum und -ort: 31.01.1995 in Kampala/UGA
Größe: 177 cm
Gewicht: 76 kg
Nationalität: Deutschland/Uganda
Regionalliga Spiele/Tore 109/10
EFL-Cup/ENG 1/0

Bisherige Vereine: Huddersfield Town (2019/20), Borussia Dortmund II (2016-19), SC Wiedenbrück (2015/16), SV Werder Bremen (2006-15), FC Kilia Kiel (2002-06), TSV Melsdorf (2000-02)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.