Entscheidung gefallen: Kein neuer Vertrag für Jens Bechtloff beim TuS N-Lübbecke Entscheidung gefallen: Kein neuer Vertrag für Jens Bechtloff beim TuS N-Lübbecke
Lübbecke. (PM TUS) Der TuS N-Lübbecke und Jens Bechtloff gehen zur neuen Saison 2020/21 getrennte Wege. Der im Sommer auslaufende Vertrag wird mit dem... Entscheidung gefallen: Kein neuer Vertrag für Jens Bechtloff beim TuS N-Lübbecke

Jens Bechtloff – © TUS N. Media/PR

Lübbecke. (PM TUS) Der TuS N-Lübbecke und Jens Bechtloff gehen zur neuen Saison 2020/21 getrennte Wege. Der im Sommer auslaufende Vertrag wird mit dem 33-jährigen Linksaußen nicht verlängert.

„Jens ist zu einem für uns sehr frühen Zeitpunkt der Saison mit dem Wunsch an uns herangetreten, Klarheit über seine vertragliche Situation zu erhalten. Diesem Wunsch haben wir entsprochen und sind nach intensiven Überlegungen zu dem Entschluss gekommen, den Vertrag nicht zu verlängern“, sagte der für den sportlichen Bereich des TuS Verantwortliche Rolf Hermann. „Die Trennung von einem so verdienten und langjährigen Spieler fällt uns alles andere als leicht. Auf der anderen Seite stehen wir jedoch in der Pflicht, perspektivisch und wirtschaftlich für den TuS N-Lübbecke zu handeln“, erklärt Rolf Hermann die Entscheidung.

Bechtloff spielt seit 2015 für den TuS und erzielte in 142 Bundesligaspielen 416 Tore für den TuS.

„Wir bedanken uns bei Jens für seinen jahrelangen Einsatz für den TuS N-Lübbecke und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute“, bedankte sich Torsten Appel bei Jens.

„Ich danke dem TuS sehr für die 5 Jahre, die ich hier spielen und somit in der Region Ostwestfalen-Lippe bleiben durfte. Ich habe immer mein Bestes gegeben und hätte mir durchaus vorstellen können, noch weiterhin beim TuS zu spielen. Für die Zukunft wünsche ich dem Verein nur das Beste“, sagte Jens Bechtloff zu der Entscheidung.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.