Duisburg. (PM MSV) Der MSV hat Florian Brügmann für die beiden kommenden Spielzeiten verpflichtet. Der Abwehrspieler kommt ablösefrei von Carl Zeiss Jena. „Mit Florian... Gesucht, gefunden: Florian Brügmann wechselt in ZebraStreifen

MSV-Sportdirektor Ivo Grlic und Neuzugang Florian Brügmann – © by MSV Media/PR

Duisburg. (PM MSV) Der MSV hat Florian Brügmann für die beiden kommenden Spielzeiten verpflichtet. Der Abwehrspieler kommt ablösefrei von Carl Zeiss Jena.

„Mit Florian haben wir den erfahrenen Drittliga-Spieler gefunden, nach dem wir gesucht haben“, sagt Sportdirektor Ivo Grlic. „Ein Rechts-Verteidiger, den wir intensiv beobachtet haben – wir wissen, was wir mit ihm bekommen und an ihm haben werden.“

„Einer, der sich immer als teamorientierter Spieler zeigt!“, begrüßt Trainer Torsten Lieberknecht den Neuzugang. „Die rechte Seite doppelt zu besetzen war die aus unserer Sicht noch offene Position. Dass er in Jena des Öfteren auch die linke Verteidigerposition begleitet hat, zeigt seine Variabilität!“

Brügmann, der mit der Erfahrung von 170 Drittliga-Spielen und sechs Einsätzen in der 2. Bundesliga kommt, wird im Heimspiel gegen Preußen Münster (Mittwoch, 31.07.2019, 19 Uhr) noch nicht zum Einsatz kommen.

„Der MSV ist ein Verein mit einer gewaltigen Tradition und einer super Fan-Basis. Es hat mich einfach gereizt, für einen Drittligaverein zu spielen, der Ambitionen hat, mehr erreichen zu wollen“, sagt der 28-Jährige zu seinem Wechsel. „Und gerade jetzt in dieser Umbruchphase mithelfen zu dürfen – das ist eine starke Aufgabe!“

Das ist Florian Brügmann
Geburtsdatum: 23. Januar 1991
Geburtsort: Hamburg
Größe: 1,73 m
Gewicht: 68 kg
Bisherige Vereine: Carl Zeiss Jena, Hallescher FC, VfL Bochum, Hamburger SV, Hansa Rostock, SSV Güster

18
Schafft der MSV Duisburg die direkte Rückkehr in die 2. Fußball Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.