Paderborn. (PM SCP 07) Der SCP07 hat fristgerecht (Frist: 15. März 2021) die Lizenzunterlagen 2021/2022 für die 2. Bundesliga und die Bundesliga bei der... SCP07 beantragt Lizenz und Zulassung

Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth – © by Sportfoto-Sale 2020

Paderborn. (PM SCP 07) Der SCP07 hat fristgerecht (Frist: 15. März 2021) die Lizenzunterlagen 2021/2022 für die 2. Bundesliga und die Bundesliga bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie die Zulassungsunterlagen 2021/2022 für die 3. Liga beim Deutschen Fußball Bund (DFB) in Frankfurt am Main eingereicht.

Die Unterlagen enthalten die Daten für den wirtschaftlichen, den infrastrukturellen, den personell-administrativen und Nachwuchsleistungszentrum-Bereich sowie die Bescheinigungen des Wirtschaftsprüfers. Mit der ersten Entscheidung der DFL im Lizenzierungsverfahren und des DFB im Zulassungsverfahren wird Mitte April gerechnet. „Das Gesamtwerk aller relevanten Dokumente wurde Hand in Hand mit allen Beteiligten erarbeitet“, stellen die Geschäftsführer der SC Paderborn 07 GmbH & Co. KGaA Martin Hornberger, Ralf Huschen und Fabian Wohlgemuth fest und danken hierbei insbesondere den Mitarbeitern der Finanzabteilung.

Der Dank geht zudem auch an die Mitarbeiter der Organisation, des Nachwuchsleistungszentrums, den Aufsichtsrat der SC Paderborn 07 GmbH & Co. KGaA, den Wirtschaftsrat der SC Paderborn 07 Management GmbH sowie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und die Steuerberatungsgesellschaft BDO, die die umfangreichen Unterlagen in den letzten Wochen wieder in gewohnter Teamarbeit angefertigt bzw. einer prüferischen Durchsicht unterzogen haben.

SCP07 startet heute Aktionswochen

Pünktlich zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus startet der SCP07 seine Vielfaltswochen. Im Aktionszeitraum vom 15. März bis zum 2. April gibt der Verein dem wichtigen Thema auf unterschiedliche Art und Weise eine Bühne.

Der Vielfaltsgedanke spielt beim SCP07 täglich eine bedeutende Rolle und ist seit Herbst 2020 auch fest im Leitbild des Vereins verankert. „Wir achten die Würde jedes Menschen und treten Diskriminierung aktiv entgegen“, steht dort geschrieben.

„Mit den Vielfaltswochen wollen wir noch stärker auf das Thema aufmerksam machen und auch unser eigenes Engagement zeigen“, erklärt SCP07-Geschäftsführer Martin Hornberger den Hintergrund der knapp dreiwöchigen Aktionswoche. Eine zentrale Rolle wird dabei das kommende Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Freitag, 19. März, 18.30 Uhr, Benteler-Arena) spielen, das der Verein als Aktionsspieltag gestaltet.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.