Duisburg. (PM MSV) Thomas Gerstner bleibt den Zebras treu: Der MSV Duisburg hat den Vertrag mit dem Chef-Trainer seines Teams aus der FLYERALARM Frauen-Bundesliga... „Sehr glücklich“: Zebras verlängern mit Thomas Gerstner

Choreo MSV Duisburg – © by Sportstimme (MK)

Duisburg. (PM MSV) Thomas Gerstner bleibt den Zebras treu: Der MSV Duisburg hat den Vertrag mit dem Chef-Trainer seines Teams aus der FLYERALARM Frauen-Bundesliga jetzt bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 mit anschließender Option verlängert.

„Es ist immer gefährlich, im Fußball vom ‚perfekten‘ Trainer zu sprechen“, schmunzelt MSV-Präsident Ingo Wald, „bei Thomas dürfen wir das aber guten Gewissens tun: Wie er die Rahmenbedingungen beim MSV annimmt und weiter entwickelt, wie er sich in die sportliche und menschliche Entwicklung unserer Talente, aber auch der Trainer und Betreuer im Nachwuchs einbringt, mit seinem Fachwissen und mit seinen Kenntnissen aus dem Frauenfußball – ich kann nur sagen: damit sind wir sehr glücklich!“

Der 53-Jährige frühere Bundes- und Zweitliga-Profi (u.a. VfL Wolfsburg, 1. FC Saarbrücken, Dynamo Dresden, FC Homburg, Carl Zeiss Jena) hatte die Zebras im Februar 2018 mit drei Punkten übernommen und noch zum Klassenerhalt geführt. Auch 2018/19 gelang Rang neun.

„Ich bin glücklich, dass wir den Weg, den wir angefangen haben, zusammen weiter gehen“, sagt Gerstner. „Die Zusammenarbeit war immer gut und von Respekt und Vertrauen geprägt. Das war in der Vergangenheit eine ganz wichtige Basis, und sie hilft uns auch jetzt, die Mammutaufgabe, die vor uns liegt, zu bewältigen und die Klasse zu halten.“

Aktuell belegt der MSV Rang elf, hat aber zum Start der Frühjahrsserie noch das Nachholspiel gegen den punktgleichen Tabellen-Zehnten 1. FC Köln (9. Februar 2020, 14 Uhr, PCC-Stadion) in der Hinterhand.

„Ich fühle mich sehr wohl in diesem Verein, spüre das Vertrauen. Wir wissen, dass wir uns gegenseitig schätzen“, verdeutlicht der erfahrene Chef-Trainer. „Es macht also absolut Sinn, diese Geschichte hier fortzuschreiben.“

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.