Bochum. (PM VFL) Sebastian Maier wird den VfL Bochum 1848 verlassen und sich mit sofortiger Wirkung Türkgücü München anschließen. Über die Vertragsmodalitäten machen weder... Basti Maier verlässt den VFL Bochum

Sebastian Maier – © VFL Bochum 1848 Media PR

Bochum. (PM VFL) Sebastian Maier wird den VfL Bochum 1848 verlassen und sich mit sofortiger Wirkung Türkgücü München anschließen.

Über die Vertragsmodalitäten machen weder der VfL noch der Drittligist aus der bayerischen Landeshauptstadt Angaben. Sebastian Maier stand seit 2018 beim VfL unter Vertrag und kam seitdem auf 26 Pflichtspiele im Trikot der Blau-Weißen.

„Aufgrund der Konkurrenzsituation kam Sebastian in den letzten Wochen und Monaten auf wenig Spielzeit. Er hat eine neue Herausforderung in der Nähe seiner Heimat gefunden, für die wir ihm alles Gute und viel Erfolg wünschen.“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer/Sport beim VfL Bochum 1848.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.