Düsseldorf. (PM SCP) Fortuna Düsseldorf hat Genki Haraguchi von Hertha BSC ausgeliehen. Der japanische Offensivspieler hat bei der Fortuna einen Vertrag bis zum 30.... Fortuna verstärkt sich mit Genki Haraguchi

Choreo im Fortuna Fanblock

Düsseldorf. (PM SCP) Fortuna Düsseldorf hat Genki Haraguchi von Hertha BSC ausgeliehen. Der japanische Offensivspieler hat bei der Fortuna einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben, nachdem er sein Arbeitspapier in Berlin zuvor verlängert hat. Bei der Fortuna erhält der 26-Jährige die Rückennummer 25.

Seit 2014 spielt Haraguchi für Hertha BSC in der Bundesliga. Für den Club aus der Bundeshauptstadt hat der japanische Nationalspieler seitdem bereits 106 Pflichtspiele (sechs Tore und zehn Vorlagen) in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Europa League absolviert. In der vergangenen Saison hatte er in 31 Bundesliga-Einsätzen großen Anteil an Herthas Qualifikation für das internationale Geschäft. Vor seiner Zeit in Deutschland war er in 202 Pflichtspielen (38 Tore und 32 Vorlagen) für die Urawa Red Diamonds am Ball. Für die japanische Nationalmannschaft hat er 29 Begegnungen absolviert und sechs Treffer erzielt.

Genki Haraguchi: „Auch wenn es erstmal nur für ein halbes Jahr ist, freue ich mich sehr auf die Zeit in Düsseldorf. Es ist für mich eine große Ehre, an den Zielen der Fortuna teilzuhaben. Ich möchte mich schnellstmöglich in die Mannschaft integrieren, um ihr schon bald auf dem Platz helfen zu können.“

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Mit seiner Schnelligkeit und seiner Dribbelstärke wird Genki Haraguchi für eine weitere Belebung unserer Offensive sorgen. Mit über 300 Pflichtspielen in Japan und Deutschland hat er mit seinen 26 Jahren schon einen enormen Erfahrungsschatz, mit dem er uns in der restlichen Rückrunde ebenfalls helfen wird.“

Fortuna bindet Benito Raman weiter an den Verein
Leihvertrag mit Transfervereinbarung wurde vorzeitig verlängert

Düsseldorf – Fortuna Düsseldorf hat den laufenden Leihvertrag mit Benito Raman vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der von Standard Lüttich ausgeliehene Offensivspieler wird demnach auch in der kommenden Saison für die Fortuna auflaufen. Mit Standard Lüttich und Raman wurde zudem eine Transfervereinbarung getroffen, die weiter eine Kaufoption für Fortuna Düsseldorf beinhaltet.

Der 23-jährige Belgier wurde im Sommer von Standard Lüttich ausgeliehen und kam in der aktuellen Saison auf 14 Einsätze (5 Tore, 2 Assists).
Benito Raman: „Ich bin sehr glücklich und freue mich darauf, auch in der kommenden Saison für die Fortuna zu spielen. Für mich war es genau der richtige Schritt, nach Düsseldorf zu kommen. Ich habe mich hier vom ersten Moment an sehr wohl gefühlt, die Mannschaft hat mich gut aufgenommen und ich habe das Vertrauen des Trainerteams gespürt. Ich werde weiterhin Gas geben und versuchen, der Mannschaft dabei zu helfen, unsere Ziele zu erreichen.“

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Benito fühlt sich bei der Fortuna sichtlich wohl und wir freuen uns, dass er auch künftig bei uns spielt. Er hat sich nach seiner Verpflichtung nahtlos in die Mannschaft eingefügt und konnte direkt seine Leistung abrufen. Durch seine Schnelligkeit ist er ein wichtiger Spieler für uns.“

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.