Düsseldorf. (MK) In einem gemeinsamen Gespräch am Mittwochnachmittag haben sich Fußball Zweitligist Fortuna Düsseldorf und Sportdirektor Rachid Azzouzi auf eine einvernehmliche Trennung verständigt. Der... Fortund Düsseldorf trennt sich von Sportdirektor Azzouzi

Düsseldorf. (MK) In einem gemeinsamen Gespräch am Mittwochnachmittag haben sich Fußball Zweitligist Fortuna Düsseldorf und Sportdirektor Rachid Azzouzi auf eine einvernehmliche Trennung verständigt. Der Verein plant eine neue Ausrichtung der sportlichen Führung.

Rachid Azzouzi hatte im Juni 2015 die Aufgaben des Sportdirektors übernommen und war zuvor beim FC St. Pauli und der Spielvereinigung Greuther Fürth tätig.

In der zurückliegenden Saison konnte Fortuna Düsseldorf den Abstieg aus der zweiten Liga erst im Saisonendspurt vermeiden. Mit Frank Kramer und Marco Kurz wurden zwei Trainer verschlissen. Erst unter der Regie des erfahrenen Friedhelm Funkel gelang der endgültige Klassenerhalt.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.